Zucker

Rechnung (Zucker)

Um nicht einfach ohne vorherige Überlegungen über die Ausgaben, die für eine Backmischung auf uns zukommen würden und uns einen ersten Überblick darüber zu verschaffen, haben wir uns eine Excel-Rechnung erstellt.

Dazu haben wir als uns als ersten Schritt ein einfaches Kuchenrezept gesucht um einen Anhaltspunkt für die Mengen und die Zutaten zu haben.

Als nächsten Schritt haben wir Preise für verschiedene Zutaten herausgesucht. Also beispielsweise für Weizenmehl, Dinkelmehl und Vollkornmehl, ebenso auch für verschiedene Arten von Zucker, wie Vollrohrzucker und Rohrohrzucker. Und auch einige Arten von Nüssen, wie gemahlene Haselnüsse und Mandeln und für verschiedene in Frage kommende Schokoladensorten und -arten.

Doch alleine die Zutaten stellen noch nicht unser gesamtes Produkt dar, denn die Backmischungen müssen selbstverständlich noch verpackt und verschickt werden. Deshalb wir haben zusätzlich noch Preise für Verpackungen hinzugefügt, zum Beispiel für eine wellige Pappschachtel in der die Backmischung verpackt und versendet werden kann.

Dies sind alles Kosten für die Zutaten, wenn man sie in handelsüblichen Mengen im Supermarkt oder Biomarkt kauft. Natürlich werden wir versuchen in größeren Mengen einzukaufen und dadurch etwas an Kosten einzusparen, aber um einen ersten Überblick über die Kosten, mit denen man rechnen kann, zu bekommen und auch zu sehen was Kunden für die einzelnen Zutaten im Supermarkt zahlen müssten, war dies auf alle Fälle sehr hilfreich.

 

Rechnung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s